Medien

movingposters.com bietet Funktionen für Erstellung, Speicherung, Änderung, Gruppierung, Animation und Präsentation von Medien.

 

Medienverwaltung

Aufruf der Seite "Medien & Szenen"

Nach einer erfolgreichen Anmeldung bei movingposters.com kann der Benutzer, durch Klick auf "Medien & Szenen" im linksseitigen Hauptmenü, die entsprechende Seite aufrufen.

Diese Seite zeigt zunächst die vom Benutzer bereits hochgeladenen oder neu angelegte Medien in einer Liste an. Direkt nach dem Login zeigt diese Liste die im Wurzelverzeichnis des Benutzerarchives gespeicherten Medien an. 

Medienarchive

Die Medien des Benutzerarchives sind nur für den Benutzer, weitere Mitarbeiter des Benutzers und den Betreiber von movingposters.com sichtbar.

Darüber-hinaus gibt es das Archiv des Betreibers von movingposters.com. Über das Betreiber-Archiv werden allen Nutzern beispielhafte Muster für Medien und Multimedia-Szenen zur weiteren Nutzung zur Verfügung gestellt. Über das Eingabefeld "Archiv" links oben auf der Webseite "Medien & Szenen" kann der Benutzer das Archiv auswählen, dessen Medien aufgelistet werden sollen.

Struktur von Archiven

Ähnlich wie das Dateisystem in einem PC-Laufwerk, kann ein Benutzer sein Medienarchiv durch das Anlegen von Namensverzeichnissen baumartig strukturieren.

Bei Auswahl eines Archives, startet die Medienliste mit der Anzeige der Medien im Wurzelverzeichnis des ausgewählten Archives.

Der Benutzer kann ein neues Verzeichnis nach Klick auf den Button "Neues Verzeichnis" anlegen.

Die Navigation innerhalb der Baumstruktur eines Archives erfolgt über die Auswahl eines Listeneintrags für das übergeordnete Verzeichnis bzw. eines der untergeordneten Verzeichnisse.

Nach Auswahl eines Verzeichnisses kann es mit dem Button "Löschen" gelöscht werden. Hinweis: Es können nur leere Verzeichnisse gelöscht werden. Gegebenenfalls müssen also vorbereitend, alle Inhalte eines Verzeichnisses gelöscht werden.

Sortierung der Medien- und Szenenliste

Die Medienliste sortiert die Medien des aktuell angezeigten Archiv-Verzeichnisses nach deren Typ (HTML-Element, Bild, Bildflug, Szene, Video, Audio, Text). Man erkennt den Typ eines Mediums am entsprechenden Icon in der linken Spalte der Liste. Innerhalb eines Listen-Abschnittes gleichartiger Medien wird nach dem Erstellungsdatum sortiert.

Änderungen an Medien

Nach Auswahl eines Elements der Liste und Klick auf den Button "Edit" werden die entsprechenden Editoren mit dem ausgewählten Bild, Text oder HTML-Element geladen. Andere Typen von Listen-Elementen (Videos) können über "Edit" derzeit lediglich als Kopie unter einem neuen Namen abgespeichert werden. Für komplexe Multimedia-Objekte (Szene, Szenenfolge, Bildflug) stellt movingposters.com spezielle Editoren als Web-Applikation zur Verfügung.

 

Typen von Medien

Verschiedene Typen von Medien werden von movingposters.com unterstützt:

Text

Einfache Texte mit deutschen Umlauten

Einfache Texte, welche die gebräuchliche "UTF-8" Kodierung unterstützen, können auf movingposters.com hochgeladen werden. Mit dem "Text-Editor" können Anwender einfache Texte ändern oder in HTML-formatierte Texte umwandeln.

HTML-formatierte Texte

Anwender können mit dem "Text-Editor" HTML-formatierte Texte erstellen und unter einem eindeutigen Namen abspeichern. Der Schrifttyp (font) und die Größe des Textes können dabei im Editor eingestellt werden. movingsposters.com stellt eine große Auswahl von Schrifttypen zur Nutzung in Webseiten mit und ohne Serifen bereit.

Text kann mit dem "Szenen-Editor" in eine sogenannte Multimedia-Szene oder Szenenfolge eingefügt werden. Eine Multimedia-Szene entspricht einer Gruppe von Medienelementen, die gemeinsam auf einer Leinwand dargestellt werden.

Bild

Bilder können in Form von PNG- oder JPG-Dateien auf movingposters.com hochgeladen werden. Mit dem "Bild-Editor" kann man Bildeigenschaften wie z.B. Helligkeit, Kontrast verändern und das geänderte Bild anschließend unter neuem Namen abspeichern. Auch ein Bild kann in eine Szene (siehe Multimedia-Szene) eingefügt werden.

Bildflug

Inhalte von sehr großen Plakaten lassen sich ausschnittsweise per animiertem „Flug über das Plakat“ auf kleineren Bildschirmen darstellen. So kann man auf kleinen Bildschirmen auch sehr große Bilder darstellen, ohne das hierzu eine komplette Verkleinerung des Bildes notwendig wird.

Bei einem Bildflug wird eine Folge verschiedener Ausschnitte eines großen Hintergrundbildes auf dem Bildschirm dargestellt. Die Übergänge von Ausschnitt zu Ausschnitt erfolgen dabei per animierter Bewegung (Flug) über das Hintergrundbild.

Mit der Webapplikation "Bildflug-Editor" kann man den Flug über ein Hintergrundbild modellieren und speichern. Der Bildflug-Editor kann auf der Webseite "Editoren" der Bedienoberfläche ausgewählt werden.

Ein Bildflug kann nach der Speicherung direkt in Form einer Präsentation auf einem konkreten Bildschirm abgespielt werden. Alternativ kann ein Bildflug als Element in eine Multimedia-Szene oder Szenenfolge eingefügt werden.

Video

Videos können in Form von MP4-Dateien auf movingposters.com hochgeladen werden. Ein Video kann als Element in eine Multimedia-Szene eingefügt werden. Videos können dabei ganzseitig oder in einem Szenenausschnitt abgespielt werden.

Audio (Funktion nocht nicht freigegeben)

Audio-Dateien können in Form von MP3-Dateien auf movingposters.com hochgeladen werden. Mit dem Szenen-Editor kann eine Szene mit einer Audio-Datei verknüpft werden. Die Audio-Datei wird dabei während des Abspielens der Szene im Hintergrund wiedergegeben.

HTML-Element (Funktion nocht nicht freigegeben)

Mit dem "HTML-Editor" können Anwender HTML-Codeabschnitte erstellen und unter einem eindeutigen Namen abspeichern. Ein HTML-Element kann in eine Szene eingefügt werden. Ein HTML-Element bekommt dabei ein Ausgabefenster (HTML-View) zugeordnet. Bei der Darstellung einer Szene sind alle Bildschirm-Ausgaben des HTML-Elements in diesem Fenster zu sehen.